Beiträge

event coodos – mobile Eventmodule feiern Premiere in Berlin

Die AUDI AG und die LTG Lofts to go GmbH & Co. KG präsentieren zur Formula E in Berlin am 19. Mai die event coodos erstmals der Öffentlichkeit. Das event coodo S (ein coodo) und das event coodo M (zwei coodos) bilden durch Ihre besondere Architektur das Herz des „Audi e-tron – Standes“ im E-Village. “Für viele unserer  Events passen die modularen und flexiblen event coodos optimal“, sagt Norbert Schrofner, Leiter Event- und Sportmarketing Audi. Er ergänzt, „…da wir ein neues qualitativ hochwertiges Konzept suchten, welches sich jederzeit vergrößern – und verkleinern lässt“.

 

Im Rahmen der Berliner Ausgabe der Formula E auf dem ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof werden die event coodos per LKW angeliefert, abgeladen und verbunden. „Dann sind die event coodos sofort einsetzbar und das innerhalb weniger Stunden! Die einfache und modulare Zusammensetzung macht das Unternehmen völlig agil. Die coodos werden beim nächsten Event auch in anderer Konstellation, z.B. als event coodo L (eine Einheit bestehend aus drei coodos) einfach wiederverwendet“, sagt Mark Dare Schmiedel, CEO und Gründer von LTG Lofts to go.

Die retro-futuristische 10,5m lange und 3m tiefe Unit ist 3,2m hoch und in drei verschiedenen Varianten S, M und L erhältlich. Diese bestehen aus einem stabilen Aluminium-Stahl-Gestell und einer wetter- und UV-beständigen GFK-Hülle. Alle Modelle sind statisch geprüft und lassen sich auf einem LKW transportieren.

 

Pressekontakt: Weitere Informationen und Bildmaterial:
Bernard Komor https://www.coodo.com/de/pressekontakt/
press@loftstogo.com Download unter:
Tel 040/ 84 20 69 00 https://www.coodo.com/de/pressemitteilungen/

LTG gewinnt Architizer A+ Special Mention Award

Architizer is eine der größten und am schnellsten wachsenden Website für Architektur weltweit und hat den Wettbewerb mit 60+ Kategorien und über 300 Juroren ins Leben gerufen. Für den Architizer A+ Award 2014 wurden kürzlich aus 100 Ländern weltweit Firmen gescannt und dieser repräsentiert das derzeit Beste aus Architektur und Design auf der ganzen Welt. Mehr Informationen gibt es HIER.

LTG für Deutschen Traumhauspreis nominiert

Am 22. Mai wird in Hamburg der Deutsche Traumhauspreis 2014 verliehen. Über 50 Haushersteller haben sich um den begehrten Preis beworben, der von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE, dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, sowie dem Online-Immobilienportal Immonet verliehen wird. Schirmherr ist der Bundesverband Deutscher Fertigbau. Insgesamt lagen knapp 150 Hausentwürfe vor, die von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. In sieben Kategorien sind nun jeweils fünf Häuser nominiert. LTG tritt mit den coodos in der Kategorie “Bungalows” an.

HIER geht’s zur Pressemitteilung.

LTG gewinnt beim Wettbewerb „Kreativradar Brandenburg“

LTG gewinnt beim Wettbewerb des Landes Brandenburg für Impulsgeber aus der Kreativwirtschaft. Aus 53 Bewerbern setzte sich das Konzept des mobilen Wohnens von LTG durch und darf sich nun über die Auszeichnung freuen.
Mit dem neuen Wettbewerb hat das Land seine Impulsgeber aus der Kultur- und Kreativwirtschaft gesucht – beispielsweise Designer, Musiker, Filmemacher und Architekten, aber auch Querdenker und Visionäre aus anderen kreativen Branchen. Das Ziel: Die Unternehmen und Freiberufler aus der Branche sichtbar zu machen, sie untereinander zu vernetzen und in ihrem kreativ-unternehmerischen Handeln zu unterstützen.
HIER geht’s zur Pressemitteilung.